Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Ab Samstag, 30. März 2024 lautet das Motto wieder: Action, Fun und Entertainment!

Der Filmpark startet mit vielen neuen Programmpunkten in die Saison 2024 – wir rollen unseren Gästen den roten Teppich aus. „Wir haben den Winter genutzt und uns sehr intensiv mit den Anregungen unserer Gäste auseinandergesetzt“, sagte Malte Schatz, Leiter der operativen Bereiche im Filmpark.



Mit „Fluch der Triton“ wird ein neues Labyrinth eröffnet: Das ehemalige Forschungs-U-Boot Triton, das bei seiner letzten Fahrt Kontakt mit einer unbekannten Lebensform hatte, liegt heute im Dock 8 und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Ganz ungefährlich ist eine Besichtigung aber nicht. Man erzählt sich, dass an manchen Tagen Seltsames im Inneren passiert…



„Sich gruseln und erschrecken ist nicht nur zu Halloween angesagt“, erklärt Schatz. Eine Kombination aus erfahrenen Monsterdarstellern und Animatronics, also elektro-mechanische Monsterfiguren aus den USA, machen diese Attraktion zu einem schaurig-schönen Erlebnis.



Die Ausstellung „Die Geschichte der Traumfabrik“ wird um eine Kostüm-Galerie erweitert. Die Gewerke Maske, Kostüm und Setbau lassen erahnen, wie perfekte Filmillusionen entstehen können. Eine spezielle Installation von Props verschiedener Babelsberger Produktionen der jüngeren Vergangenheit rücken ganz bewusst die Kreativen und die Herstellungsprozesse der Requisiten in den Fokus.



Bereits am Eingang des Filmparks wurde für die Gäste der rote Teppich ausgerollt. Im benachbarten Action-Kino begeistern gleich zwei neue Filme „Mogli - das Dschungelbuch“ die kleinen Filmfans und „Ready Player One“ – ein fulminanter und actiongeladener Ride des gleichnamigen Blockbusters die großen Filmfans.



Doch damit nicht genug: „Unsere drei Live-Shows sind ein Garant für das Thema Action, Fun und Entertainment. Vor allem die Making Of Show ‚Ein verrückter Drehtag‘ bekommt ein neues Drehbuch – ein Stück interaktiver für unsere Gäste“, schwärmt Malte Schatz.



Auch die „Snapshot-Factory“ wird zunehmend noch mehr filmisch und bietet Interaktionsmöglichkeiten: Die Filmpark-App präsentiert nicht nur Flimmys AR-Game „Flimmy rettet den Farbfilm“, sondern kann auch in der „Snapshot-Factory“ eingesetzt werden.



Gleich zum Osterfest, am Sonntag, 31. März 2024, und Montag, 1. April 2024, startet das bunte Treiben. Mit Flimmys Hasenbande verwandelt sich der Filmpark in ein buntes Osterland.



Zum Saisonstart wird auch das neue Parkhaus an den Start gehen. Die Pkw-Ein- und -ausfahrt befindet sich jetzt neu in der Lotte-Loebinger-Straße. Der Haupteingang zum Filmpark in der Großbeerenstraße ist Reisebussen vorbehalten.



Für Filmparkgäste kostet das Parkticket nur 6 Euro pro Tag. Am Eingang ist dafür ein QR-Code erhältlich, der an den Kassenautomaten gescannt wird, um die Ausfahrt freizugeben.



Unsere Empfehlung: Tickets am besten im Online-Shop kaufen und dabei den Spar-Vorteil für den Eintrittspreis nutzen und ganz bequem über unsere Filmpark-App den Besuch planen.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook