Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Die Malteser erhellen mit vier Aktionen die dunkle Jahreszeit.

(ekm) Der Malteser Hilfsdienst e.V. im Bistum Eichstätt beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an der bundesweiten Aktion „Momente der Nähe“. Christina Derr vom Referat Soziales Ehrenamt bei den Maltesern erklärt: „Gerade in der kalten Jahreszeit möchten wir Menschen Zuwendung, Freude und ein Lächeln schenken. Sich in dieser Zeit über den normalen Dienst hinaus zu engagieren, ist für uns eine bewährte und schöne Tradition.“



Von Mitte November 2023 bis Mitte Dezember 2023 plant das Referat Soziales Ehrenamt zusammen mit der Malteser Jugend und den Integrationsdiensten vier verschiedene Aktionen. Jugendreferent Daniel Zintl hat wie in den Vorjahren Kindergärten und Schulen im ganzen Bistum dazu eingeladen, Weihnachtsgrüße zu malen, zu basteln oder zu schreiben.



Die kreativen Arbeiten, die bis Dienstag, 28. November 2023 bei den Maltesern am Bahnhofplatz 18 in 85072 Eichstätt, eintreffen, werden im Advent in den Seniorenheimen, aber auch in Kinderkrankenstationen und Pflegeinrichtungen der Region verteilt.



Außerdem wird es Backaktionen geben: dabei wird die ältere Generation unter dem Motto „Senioren backen für Senioren“ selbst aktiv und trifft sich am Freitag, 1. Dezember 2023, von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, und am Dienstag, 5. Dezember 2023, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, in der Diözesangeschäftsstelle der Malteser.



Außerdem werden die Teilnehmerinnen des Interkulturellen Frauentreffs und ukrainische Geflüchtete süße Spezialitäten aus ihren Heimatländern zubereiten. Die Ergebnisse der Backaktionen werden im Advent in den Seniorenheimen der Region verteilt. Zusätzlich ist damit am Mittwoch, 6. Dezember 2023 Nikolaus Daniel Zintl mit Engel Katharina Strigl und Pilotin Christina Derr auf der Fahrrad-Rikscha auf dem Eichstätter Wochenmarkt unterwegs, um den Bürgerinnen und Bürgern eine Freude zu machen.



Am Samstag, 2. Dezember 2023, heißt es ab 11:30 Uhr „Ma(h)lZeit“ bei den Maltesern: Eine gemeinsame Mahlzeit bietet Seniorinnen und Senioren die Gelegenheit, „mal Zeit“ mit der jüngeren Generation zu verbringen. Gegen ein Entgelt von 6 Euro servieren Jugendliche aus dem Malteser Ortsverein Preith ein warmes Mittagessen. Auf Wunsch bieten die Malteser ihren Gästen auch einen Fahrdienst an.



Für „BACK in Time“ und „Ma(h)lZeit“ kann man sich bei Christina Derr unter der Telefonnummer (0 84 21) 98 07-22 anmelden. „Wir wollen mit unseren Aktionen Begegnungen fördern und Momente schaffen, die die Gesellschaft näher zusammenrücken lassen“, fasst sie zusammen.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook