Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Karlsruhe feiert vom 10. bis 21. Juli 2024 sein „Fest“. Erneute Auflage des „FESTival-Tickets“. „Der DAS FEST-Fan“ rundet auf.

Vielen dürften noch die Auftritte von Rea Garvey, Casper, Alligatoah sowie ein wundervoller FEST-Ausklang am Mount Klotz mit Alvaro Soler aus dem vergangenen Sommer in Erinnerung sein.



Insgesamt 267.000 Menschen feierten damals glücklich und friedlich „Das Fest 2023“. Bis sich in der Zeit von 10. Juli 2024 bis 23. Juli 2024 die Karlsruher Günther-Klotz-Anlage wieder in eine FESTival-Stadt verwandelt, ist es zwar noch etwas hin, doch der „Das Fest“-Fan kann sich heute schon einen Termin fett im Kalender anstreichen.



In einem Monat, am Nikolaustag, 6. Dezember 2023, startet der Ticketvorverkauf für die Süddeutschlands größtes Familienfestival „Das Fest“. Die Karten für das kostenpflichtige Hauptbühnenprogramm von 18. Juli 2024 bis 21. Juli 2024, gibt es dann ausschließlich online auf www.eventim.de sowie an allen stationären an das Eventim-System angeschlossenen Vorverkaufsstellen.



Ein Tagesticket für „Das Fest 2024“ kostet bei Eventim 17,20 Euro inklusive Gebühren und Systemkosten. Und auch das Festivalticket, das 4-Tages-Ticket, wird es im Jahr 2024 wieder geben. Für 66,70 Euro inklusive Gebühren kann man sich damit die volle Dröhnung „Das Fest“ geben. Gegebenenfalls erheben Vorverkaufsstellen noch weitere Gebühren. Außerdem können auch Versandkosten hinzukommen.



Zudem kann der „Das Fest“-Fan bei seinem Kauf auf www.eventim.de mit einem Klick auf den „Das Fest-Fans runden auf“-Button seinen ganz persönlichen Beitrag leisten, um die gewohnte Qualität von „Das Fest“ zu erhalten.



Auch ohne Ticket gibt es bei „Das Fest“ wie gewohnt einiges zu erleben, denn mit Feld-, DJ- und Kulturbühne, dem Sparda-Sportpark sowie den India Summer Days sind rund 70 Prozent des Programms bei „Das Fest“ kostenfrei zugänglich.








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook