Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/kindermagazinde

Feinster Jazz, Soul und Swing bei Jazz und Einkauf am Sonntag, 8. Oktober 2023.

(um) Einmal im Jahr wird die Heilbronner Innenstadt zu einem großen Freiluft-Festival. Die Geschäfte der Innenstadt öffnen ihre Türen, die Gastronomie lädt bei oft noch warmem Herbstwetter auf die Terrassen ein und auf vier Bühnen im gesamten Zentrum der Stadt spielen Jazz-Größen bekannte Klassiker und eigene Werke. Diese Kombination, eben „Jazz und Einkauf“ ist seit mehr als einem viertel Jahrhundert ein attraktiver Anlass, in die Heilbronner Innenstadt zu kommen. Am Sonntag, 8. Oktober 2023 ist es wieder soweit.



Schaufensterbummeln, einkaufen, sich ein gutes Glas Wein genehmigen oder auf dem Marktplatz dem loungigen Sound von Salomea oder Benjakob lauschen: „Das ist Jazz und Einkauf und genau diese Mischung macht den Erfolg dieser besonderen Veranstaltung aus“, weiß Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH. Freuen kann man sich heute schon auf die bekannten und jungen Künstler, die Projektleiterin Andrea Jenner in diesem Jahr gewinnen konnte.



Sie heißen Thorsten Goods, Sandie Wollasch, Mazen Mohsen, Complete Clapton, Salomea und Benjakob. Allesamt bringen sie an diesem zweiten Sonntag im Oktober etwas ganz Eigenes und Einzigartiges in die Heilbronner Innenstadt. Los geht das Programm auf den Bühnen am Marktplatz und am Kiliansplatz um 13 Uhr und an der Nikolaikirche und am Wollhaus ab 13:30 Uhr. Auch in der Hafenmarktpassage gibt es an diesem Sonntagnachmittag Livemusik.



Salomea (Bühne Kiliansplatz)
Die Musik von Rebekka Salomea ist wie ein Schmelztiegel aus in Hiphop getränktem Jazz, RnB und Spielarten zeitgenössischer elektronischer Musik. 1991 geboren und geprägt von ihrem Deutsch-Amerikanischen Zuhause ist die junge Künstlerin das pulsierende Zentrum ihrer 2014 gegründeten ambitionierten Band.



Benjakob (Bühne Kiliansplatz)
Mit „acoustic Soul straight from the heart“ beschreibt der Sänger und Gitarrist Benjamin Jakob Köhler seine Musik. 2021 hat er mit „Iberische Halbinsel“ ein beeindruckendes Debütalbum herausgebracht. Seitdem ist der Ludwigsburger kontinuierlich auf Erfolgskurs.



Complete Clapton (Bühne Wollhaus)
Die neun Musiker der Tribute Band „Complete Clapton“ haben sich gefunden, um der Legende Eric Clapton zu huldigen. Klassiker wie Layla, White Room, Bad Love, My Fathers Eyes oder Wonderful tonight sind nur ein kleiner Auszug aus dem ambitionierten Programm der Tribute Band.



Thorsten Goods (Bühne Marktplatz)
Im Blues, Swing und Pop ist Thorsten Goods zu Hause. „Feelgood Music“, wie er selbst es beschreibt. Der 1980 geborene Künstler wandelt musikalisch auf den Spuren der großen Jazz-Gitarristen wie Al Jarreau oder Michael Bublé. Im Jahr 2013 wurde er mit dem Deutschen Musikautorenpreis der GEMA im Bereich Jazz und 2014 mit dem Kulturförderpreis seiner Heimatstadt Erlangen ausgezeichnet.



Mazen Mohsen (Bühne Nikolaikirche)
Mazen Mohsen oder „das syrische Quartett“ sind vier talentierte syrische Musiker, die vor fünf Jahren aus der Liebe zur arabischen und orientalischen Musik zusammenfanden. Gemeinsam verbinden sie viele verschiedene Musikstile der arabischen Kultur und wollen mit der internationalen Sprache der Musik Grenzen überwinden.



Sandie Wollasch (Bühne Marktplatz)
Seit 25 Jahren im Pop- und Jazzbereich auf den Bühnen der Region und darüber hinaus unterwegs ist die Musikerin Sandie Wollasch. 2007 erhielt die Karlsruherin den Deutschen Musikpreis der Konzertdirektionen. Mit der 2012 produzierten CD, die mit der SWR-Big Band und namhaften Künstlern aus dem Lande aufgenommen wurde, zählt man sie dort ganz offiziell zu den „Besten aus Südwesten“.



Duo-Ampless (Hafenmarktpassage)
Bei diesen Musikern ist der Name Programm, denn die Frankfurter Musiker spielen ohne Verstärker mobil mit Tenor-Saxophon & Dobro und interpretieren dabei auf kunstvolle Art Jazz-Classics und Blues.



Um 15:00 Uhr lohnt ein Besuch im Uih (Urban Innovation Hub) in der Sülmerstraße 21. Dr. Tristan Behrens, KI Music Artist in Residence im KI-Salon Heilbronn und KI-Advisor, zeigt hier in einem Vortrag, wie KI die menschliche Kreativität erweitert. Parallel dazu, ebenfalls um 15 Uhr wird die Kirchbrunnenstraße zum Laufsteg: charmant präsentiert die dortige Boutique VIVA- Kern openair „Lebensfreude zum Anziehen“ in einem Streifzug durch die herbstliche Farbpalette.



Der Handel in der Innenstadt öffnet an diesem Sonntag traditionell von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr seine Türen und präsentiert saisonale Sonderangebote. Außerdem erwartet Kunden an diesem besonderen Einkaufstag die ein oder andere Überraschung. Auch die Geschäfte der so genannten Möbelmeile (Böckingen und Neckargartach) haben geöffnet und halten an diesem Tag besondere Aktionen bereit.



Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/kindermagazinde

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook