Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Jurassic World-Fans haben in Berlin ab sofort die Gelegenheit, lebensgroßen Dinosauriern so nahe zu kommen wie nie zuvor.

Jurassic World: The Exhibition ist eine familienfreundliche Ausstellung von beeindruckendem Ausmaß, die auf einem der größten Blockbuster der Kinogeschichte basiert. Besucher können durch die kultigen „Jurassic World“ Tore spazieren, abwechslungsreiche Themenbereiche erkunden und auf einen lebensgroßen Brachiosaurus, Velociraptoren und den furchterregendsten Dinosaurier von allen treffen - den mächtigen Tyrannosaurus Rex.



Die Gäste können sich vorstellen, wie es gewesen wäre, inmitten dieser atemberaubenden Kreaturen zu leben, und sogar mit Baby-Dinosauriern interagieren, darunter „Bumpy“ aus der beliebten Zeichentrickserie „Jurassic World: Neue Abenteuer“, produziert von Universal Pictures, Amblin Entertainment und DreamWorks Animation, die derzeit auf Netflix ausgestrahlt wird.



Die Ausstellung lässt Zuschauer aller Altersgruppen in eine einzigartige Erlebniswelt eintauchen, die von Universal Pictures‘ und Amblin Entertainments Jurassic World inspiriert ist. Die Produktion erfolgt in Zusammenarbeit mit Universal Live Entertainment, NEON, Explorado und Animax Designs - den Designern der lebensechten animierten Dinosaurier.



Jurassic World: The Exhibition, eine der erfolgreichsten Ausstellungen in der Geschichte, ist nun in Berlin angekommen. Seit ihrem Start in Melbourne, Australien, ist Jurassic World: The Exhibition, zu einem weltweiten Erfolg geworden und hat seit 2016 knapp sechs Millionen Besucher angezogen. Die Ausstellung hat bereits in Städten auf der ganzen Welt ihre Tore für begeisterte Fans geöffnet, darunter Köln, Toronto, London, Atlanta, San Diego, Denver, Dallas, Chicago, Philadelphia, Paris, Madrid, Seoul, Chengdu, Guangzhou, Shanghai und zuletzt Sydney, Australien.



„Wir freuen uns, dass der Eröffnungstag endlich gekommen ist und wir nun diese bemerkenswerte und außergewöhnliche Ausstellung unseren Besuchern in der Hauptstadt Berlin präsentieren können. Jurassic World: The Exhibition ist derzeit die modernste und größte Wanderausstellung auf dem Markt. Wir wussten, dass der Kartenvorverkauf für diese Ausstellung stark sein würde, aber das Niveau der Nachfrage war wirklich beispiellos", sagte Andreas Waschk, CEO der Explorado Group GmbH.



Jurassic World: The Exhibition wird bis zum 2. Juni 2024 in der Expohalle Urban Banks in den Rathenau-Hallen in Berlin zu sehen sein. Tickets gibt es auf www.ticketmaster.de..



Die Eintrittspreise für Jurassic World: The Exhibition beginnen ab 17,50 Euro für Kinder ab 3 Jahren und 23,50 Euro für Erwachsene ab 16 Jahren. Es gibt Familien- und Gruppentickets sowie
SSonderpreise für Senioren, Schüler und Studierende. Die Eintrittskarten sind für ein bestimmtes Zeitfenster gültig.



Die Öffnungszeiten sind dienstags bis donnerstags von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie freitags, samstags, sonntags, an Feiertagen und während der Berliner Schulferien von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr.



Veranstaltungsort
Expohalle Urban Banks
Rathenau-Hallen
Wilhelminenhofstraße 83-85
12459 Berlin








Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook