Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/kindermagazinde

Es wird Herbst! Nach einem fantastischen Sommer bereiten sich die Tiere des Tierparks auf die kühlere Jahreszeit vor und nutzen die Ernte des Herbstes, um sich ihre Winterreserven anzufuttern oder – wie das Eichhörnchen – überall im Park kleine Depots anzulegen.

(tm) Wenn sich die ersten Laubblätter in warmen Herbsttönen zeigen, freut sich der Tierpark Dessau zum bereits fünften Mal den Herbstmarkt zu präsentieren, der von Jahr zu Jahr immer mehr Tierliebhaber, Familien und Freunde von Handwerkskunst und kulinarischen Genüssen, begeistert.



Am Samstag, 14. Oktober 2023, und 15. Oktober 2023, öffnen sich die Tore des Tierparks für das herbstliche Programm. Zahlreiche Händler bieten vor der Kulisse des historischen Mausoleums jeweils von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr ihre regionalen Produkte, handgefertigten Arbeiten sowie interessante Erzeugnisse aus aller Welt an, die zum Stöbern und Entdecken einladen.



Höhepunkte des diesjährigen Herbstmarktes sind die Handwerksvorführungen. Die Handwerksmeister zeigen ihr Können live und gewähren Einblicke in traditionelle und moderne Handwerkskunst. Für die kleinen Künstler gibt es die Gelegenheit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und einzigartige Werke zu erschaffen. Beim beliebten Kinderschminken können sie sich außerdem in die gefährlichsten, fantastischsten, niedlichsten oder buntesten Wesen verwandeln lassen.



„Wir freuen uns dieses Jahr auf der Marktwiese gut bekannte Gesichter wiederzusehen und neue Gesichter in der Marktrunde willkommen zu heißen“, verkündet Tierparkleiter Jan Bauer. „Wir wollen die Vielseitigkeit des Handwerks aufzeigen und natürlich auch kulinarische Abwechslung bieten.“



Denn ein weiteres Highlight dürfte das Wildschwein am Spieß sein, in dessen Genuss Feinschmecker auf dem diesjährigen Herbstmarkt kommen können. Das gastronomische Angebot umfasst herzhafte Spezialitäten ebenso wie verlockende Süßspeisen für Naschkatzen.



Wie in den Vorjahren wird auch in diesem Jahr das Kürbisschnitzen sämtliche kreativen Fähigkeiten erfordern. Ein großes Dankeschön möchte der Tierpark auf diesem Wege dem Drogeriemarkt dm und dem Tierparkfreunde Dessau e.V. aussprechen, die diese Aktion nicht nur finanziell wieder unterstützen. Das dm-Team begrüßt Schnitzkünstlerinnern und -künstler jeden Alters auf der Treppe vor dem Mausoleum zum Verzieren der Kürbisse. Die Spendeneinnahmen der diesjährigen Aktion möchten die Tierparkfreunde gern für die Realisierung eines großen Besucherwunsches aus dem vergangenen Jahr verwenden – einen Traktor für den Anhaltischen Lehrbauernhof.



Obertierpflegerin Marion Schüler freut sich aus ganz anderen Gründen auf die Aktion. „Die Schnitzreste wandern direkt als Futter zu den Tieren des Tierparks.“ Denn die haben als Vorbereitung auf den Winter besonders viel Appetit. Wer selbst Herbstfutter spenden möchte, kann es zum Herbstmarktwochenende jederzeit am Eingang Tor 1 abgeben. „Obst und Gemüse aus eigener Ernte wie zum Beispiel Kürbisse, Zucchini, Blattsalat, Äpfel, Nüsse, Möhren und Kohlrabi bieten den Tieren die Nährstoffe, die sie für ihre Winterreserven benötigen.“



Das Mausoleum ist an beiden Tagen von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet und bietet allen Interessierten einen Einblick in die Geschichte des Herzogtums Anhalt, einzigartiger Architektur und die Arbeit der Jugendbauhütte.



Eine Führung zu den herbstlichen Highlights im Tierpark findet täglich um 14:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Eingangsbereich.



Damit verspricht der 5. Herbstmarkt im Tierpark Dessau ein Fest der Begegnung, des Entdeckens und des Genießens zu werden. Für Jahreskartenbesitzer gibt es an beiden Tagen von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr einen VIP-Eingang am Tor 1 – dem Nachtausgang des Tierparks. Der Kauf einer Jahreskarte lohnt sich also auf jeden Fall!



Die Anreise mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen. Wer mit dem Auto anreist, kann zusätzlich zu den Parkmöglichkeiten am Tierpark, auch die Parkplätze um den Seminarplatz/Jobcenter nutzen.



Wer ein DVV-Jahresabo vorweisen kann, erhält die Jahreskarte für den Tierpark für den ermäßigten Preis. Hunde sind ebenfalls herzlich willkommen. Im Hundegarten des Tierparks kommen auch die Fellnasen nicht zu kurz.










Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/kindermagazinde

 

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook