Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook


Folgen Sie uns auf Facebook:
https://www.facebook.com/kindermagazinde

Am Freitag, 29. September 2023, beginnt der 416. Oldenburger Kramermarkt.

(um) Noch ist es relativ ruhig auf dem Festgelände bei den Weser-Ems-Hallen: Die Rolläden vieler Buden sind heruntergelassen, die meisten Fahrgeschäfte stehen still, hier und da wird noch Hand an letzte Arbeiten gelegt – doch ab morgen ändert sich das.



Dann weicht die Ruhe dem Ansturm aller, die sich auf die fünfte Jahreszeit in Oldenburg freuen und den 416. Oldenburger Kramermarkt zum Leben erwecken. Rund eine Million Besucherinnen und Besucher werden wieder erwartet, die in den Fahrgeschäften rasante Runden drehen, sich an Getränke- und Imbissbuden stärken und ihr Glück beim Loseziehen oder Pferderennen versuchen.



Insgesamt sorgen 250 Buden und Fahrgeschäfte, drei Feuerwerke und weitere Programmhöhepunkte an den zehn Kramermarktstagen von Freitag, 29. September 2023 bis Sonntag, 8. Oktober 2023 für beste Unterhaltung und gute Laune. Los geht das bunte Treiben am morgigen Freitag um 14:00 Uhr.



„Die letzten Schaustellerinnen und Schausteller sind zwar erst am Mittwoch eingetroffen, aber dennoch wird alles rechtzeitig für die Besucherinnen und Besucher fertig sein. Alle freuen sich, wenn es losgeht und die Massen wieder durch die Gassen strömen. Oldenburg ist für viele ein besonderer Höhepunkt im Kalender – auch für die beteiligten Schaustellerfamilien“, so Michael Hempen, Vorsitzender des Oldenburger Schaustellerverbandes.



Der Aufbau des 60 Meter hohen Riesenrads startete als weithin sichtbarer Vorbote auf den Kramermarkt bereits Anfang September 2023. Es ist eines der weltweit größten transportablen Riesenräder und Jahr für Jahr ein beliebter Treffpunkt für viele Besucherinnen und Besucher des Kramermarkts. Und mit etwas Glück kann man den imposanten Ausblick von oben über das beleuchtete Markttreiben sogar aus einer der drei Oldenburg-Gondeln heraus erleben.



Marktdezernentin und Stadtkämmerin Julia Figura ließ es sich beim letzten Rundgang vor der Eröffnung nicht nehmen, einen Blick auf die ein oder andere Neuheit des diesjährigen Kramermarkts zu werfen. So feiert beispielweise die Traktorbahn „Brunos‘ freche Farm“ in diesem Jahr Premiere in Oldenburg.



„Bei den sechs Fahrgeschäften, die in diesem Jahr erstmals in Oldenburg sind, haben wir auf einen guten Angebotsmix für Jung und Alt geachtet. Diese gemütliche und erlebnisreiche Traktorfahrt richtet sich an die jüngsten Kramermarktfans“, so Figura. Zu den weiteren Neuheiten zählen die vollthematische Riesenschaukel „Excalibur“, das Hochrundfahrgeschäft „Kick Down“, der 2-Säulen-Autoscooter „Nitro - the Race“ sowie die beiden Laufgeschäfte „Kaleidoskop – Das magische Auge der Phantasie“ und „Chaosfabrik“.



Auch den beliebten Festumzug wird es in diesem Jahr wieder in der Oldenburger Innenstadt geben: Am Samstag, 30. September 2023, werden rund 100 Festwagen und Fußgruppen vom Staatstheater aus zum Marktgelände an den Weser-Ems-Hallen ziehen. Tipp: Unbedingt Stoffbeutel mitnehmen – es wird wieder ein großer Bonbonregen erwartet. Am Donnerstag, 5. Oktober 2023, begeistern beim „Movie-Day“ wieder verschiedene Filmhelden das Publikum und stehen für Fotos zur Verfügung.



Am Samstag, 7. Oktober 2023, findet wieder eine Oldtimer-Parade über den Kramermarkt statt. Diese hat es in der Vergangenheit bereits auf dem LaOla-Freizeitparkgelände und auch im letzten Jahr auf dem Kramermarkt gegeben.



Weitere Höhepunkte:
• Mittwoch, 4. Oktober 2023 von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr Brass Bands auf dem Marktgelände
• Freitag, 6. Oktober 2023: Laternenumzug, Treffpunkt ab 18:30 Uhr am Alten Rathaus. Um 19:15 Uhr geht es dann mit musikalischer Untermalung zweier Spielmannszüge zum Festgelände an den Weser-Ems-Hallen.
• Sonntag, 8. Oktober 2023 ab 13 Uhr verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt



Geöffnet ist der Kramermarkt zu folgenden Zeiten:
• Freitag, 29. September 2023 von 14:00 Uhr bis 1:00 Uhr
• Samstag, 30. September 2023 nach der offiziellen Eröffnung gegen 16:00 Uhr bis 1:00 Uhr
• Sonntag, 1. Oktober 2023 von 13:00 Uhr bis 23:00 Uhr
• Montag, 2. Oktober 2023 von 14:00 Uhr bis 1:00 Uhr
• Dienstag, 3. Oktober 2023 vom 13:00 Uhr bis 23:00 Uhr
• Mittwoch, 4. Oktober 2023 von 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr
• Donnerstag, 5. Oktober 2023 von 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr
• Freitag, 6. Oktober 2023 von 14:00 Uhr bis 1:00 Uhr
• Samstag, 7. Oktober 2023 von 14:00 Uhr bis 1:00 Uhr
• Sonntag, 8. Oktober 2023 von 13:00 Uhr bis 23:30 Uhr

Das Foto zeigt Stadtkämmerin Julia Figura und Schausteller-Chef Michael Hempen, die mit der gemütlichen Traktorbahn „Brunos‘ freche Farm“ fahren, die zu den Neuheiten auf dem diesjährigen Kramermarkt zählt.

Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/kindermagazinde

Folgen Sie uns auf Facebook:
zu Facebook